Ärzte nach Eretz Israel

 -  20


Dr. Ingrid Mayer-Winter hat eine Ärztestudienreise nach Israel gemacht und vielerlei gesehen und erlebt. Das Land besitzt, weil es sich im „Dauerkriegszustand“ befindet, die besten Krankenhäuser der Welt und ist somit medizinisch top ausgerüstet. Israel ist aber nicht nur ein medizinisches Erlebnis, spannend ist auch die Geschichte wie Kultur dieses Landes.

Yad Vashem

Shalom, eines der 99 Worte Hebräisch der Liste, die wir beim Einchecken in Frankfurt erhalten. Wir, das sind 20 Mediziner aus Deutschland, die sich auf den Weg nach Israel machen um für neun Tage einen medizinischen und kulturellen Eindruck von Israel zu bekommen.Das Highlight des ersten Besichtigungstages in Jerusalem ist zweifellos „Yad Vashem„, die Holocaust-Gedenkstätte auf dem Herzlberg. Insgesamt eine bedrückende Gedenk- und Dokumentationsstätte für die 6 Mio. Opfer der Judenvernichtung. Da auch Ärzte tatenlos zusahen, als der erstarkende Nationalsozialismus zum Problem für Jüdische Kolleginnen und Kollegen wurde, sich darüber hinaus sogar aktiv an Menschenversuchen beteiligten, ist Yad Vashem Pflichttermin für uns von Seiten der Landesärztekammer.

20 recommended
comments icon 0 comments
0 notes
623 views
bookmark icon

Write a comment...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.